Hamburg/ Germany

"I Sing The Body Electric - Das anatomische Orchester" am 01.03.2015, 20:00 Uhr mit Live Performance. Galerie Genscher/Park, Millerntorplatz 27–48, Hamburg/ GERMANY

wir laden herzlich ein zur Finissage der Gruppenausstellung: "I Sing The Body Electric - Das anatomische Orchester" am 01.03.2015, 20:00 Uhr mit Live Performance.

"I Sing The Body Electric - Das anatomische Orchester" am 01.03.2015, 20:00 Uhr
"I Sing The Body Electric - Das anatomische Orchester" am 01.03.2015, 20:00 Uhr

BANG BANG GENSCHER cadavre exquis musical Performance von S. Poppe, M. Rotkopf, P. Schewe / Galerie genscher U3 St. Pauli Planten un Blomen, Hamburg/ GERMANY

GALERIE GENSCHER
Initiative für lokale und internationale Künstler und Künstlergruppen des Trägerverein Marktstraße 138 e.V. mit freundlicher Unterstützung durch die Kulturbehörde Hamburg.

BANG BANG GENSCHER

cadavre exquis musical

Performance von S. Poppe, M. Rotkopf, P. Schewe

Freitag, den 06. Februar 2015, 21 h
Galerie Genscher

Die Antwort war falsch.
Träumen könnt Ihr zu Hause.
Ein Balanceakt zwischen kontrastierenden Werten.

Cadavre exquis :

Je ne vous tolère pas. Je te déteste.
Es sind die Stimmen in meinem Kopf, die man nicht hört.

BANG BANG GENSCHER cadavre exquis musical  Performance von S. Poppe, Hamburg/ Ge

Melancholy Language Of The Future / 30. Januar 2015, 20 Uhr U3 St. Pauli Planten un Blomen, Hamburg/ GERMANY

A Melancholy Language Of The Future

Paulina Gimpel
Jenny Schäfer

An exercise on telepathy (from the ancient Greek τῆλε, tele „distant“
and πάθος, pathos or -patheia meaning “feeling, influence, experience“),
Videoinstallation 2 x 58 min / Sylt, London, Hamburg / 2014

Vernissage
30. Januar 2015, 20 Uhr

Mieke Müller liest „Briefe“.

Es wird Tee geben.

Galerie Genscher/Park
Millerntorplatz 27–48
20359 Hamburg

U3 St. Pauli: am südlichen Eingang zu den Großen Wallanlagen/Planten un Blomen

Link zum Lageplan hier -> http://bit.ly/1ubxxr0

Öffnungszeiten

20 Uhr U3 St. Pauli Planten un Blomen, Hamburg/ Germany, Melancholy Language Of

“White Noise” Fr. 23.01.2015, 19:00 Uhr, Opening Galerie Genscher/Park, Millerntorplatz 27–48 Planten un Blomen, Hamburg/ GERMANY

Was passiert, wenn wir uns nur als Beobachter begreifen? Auf der ständigen Suche bewegen wir uns im rasenden Tempo durch den Raum.
In einem leeren Raum spannen sich Linien. Ein Blick auf diese Fäden und sie beginnen sich weiterzuspinnen. In dieser Menge entstehen Löcher. Ein Schatten entsteht zwischen diesen Fäden. Beginnt er sich zu bewegen, entsteht ein Rauschen. Dieser Moment ist verpasst: er bleibt zurück als Spur einer Erinnerung.

“White Noise”
Licht- und Videoinstallation
Nooma Müller, Johanna Landt

24.01. – 26.01.2015, Public Viewing
Fr. 23.01.2015, 19:00 Uhr, Opening

“White Noise” Fr. 23.01.2015, 19:00 Uhr, Opening Galerie Genscher/Park, Millernt

: EPILOGUE (DT. EPILOG ) Mittwoch, 31.12.2014 21:00 Galerie Genscher c/o Millerntorplaz 43–48, Hamburg/ GERMANY

ITS A FINE LINE
_______________

TON UND BILD VON

LEGOLUFT
KID RUBBLE
STRANGE CIRCUIT
FRANK
BEN OYEFESO
FRAU KRAUSHAAR
CHARLOTTE LIVINE
MAYBE YOU

IT WOULD BE NICE IF YOU ADD ADS AND SPREAD

: EPILOGUE (DT. EPILOG ) 	 Mittwoch, 31.12.2014 21:00 Galerie Genscher c/o Mille