Notice Board

FINN WAGNER I Thought It Would Feel Good… And I Was Right. 19. Mai - 03. Juni 2018 Eröffnung: 18. Mai 2018, 19 Uhr

FINN WAGNER  I Thought It Would Feel Good… And I Was Right. 19. Mai - 03. Juni 2018   Eröffnung: 18. Mai 2018, 19 Uhr

Finn Wagner lebt und arbeitet in Köln. In seinen Videoinstallation und Skulpturen verwendet er Materialien wie 3D-Animationen, Found Footage und Kunststoffe wie Silikon oder Schaumstoff. Er beschäftigt sich u. a. mit künstlichen Oberflächen und dem menschlichen Körper als empfindende Masse. Nicht selten suggerieren seine Skulpturen, die als Objekte oder Sockel zu den Flat Screens gezeigt werden, taktil intensive, fast lustvolle, fetischisierende Momente, die durch räumliche und haptische Erfahrungen aus der virtuellen Fiktion seiner Videos in die Realität geholt werden.

DANIEL PEDER ASKELAND Daytime Vessel 13. April – 06. Mai 2018 Eröffnung am 13. April 2018 um 19 Uhr

DANIEL PEDER ASKELAND Daytime Vessel  13. April – 06. Mai 2018 Eröffnung am 13.

Die Malereien des 1985 in Norwegen geborenen Künstlers Daniel Peder Askeland sind von Landschaft und innerhalb dieser von Flüssigkeiten beeinflusst – Untersucht wird die Idee einer chemischen Reaktion, in einem fiktiven Lebensraum. Der Titel der Ausstellung Daytime Vessel verweist dergestalt auf einen „Nicht-Ort“, frei von Relationen, Identität und Geschichte, der Licht, Textur und eindeutige Formen absorbiert.

Signe Raunkjaer Holm „Switchpoint – Secrets Are A Perfect Stand-in For Boundaries“ Eröffnung: 09.03.2018, 19 Uhr, Galerie Genscher, hamburg/ GERMANY

Signe Raunkjaer Holm „Switchpoint – Secrets Are A Perfect Stand-in For Boundarie

Die dänische, in Hamburg lebende Künstlerin Signe Raunkjaer Holm greift drastisch in das Leben ihrer Nächsten ein. Der Partner wird in Jalousi, 2014 gebeten die vier einprägsamsten Momente seiner ehemaligen Beziehungen mit ihr, der Künstlerin nach zu inszenieren, die frisch geschiedenen Eltern in Hvis Vi Tør (Wenn Wir Uns Trauen), 2015 dazu gebracht, sich gegenseitig, von der Künstlerin komponierte Lieder vorzusingen.